Wie wird getestet

Leonas Moor

Es scheint, dass jemand in der Branche das letzte Wort zu diesem Thema hat. 1. Was hat es mit dem Trommellogo auf der Rückseite der meisten Trommeln auf sich? Es ist eine dreidimensionale Form mit kreisförmigem Boden, die so gestaltet ist, dass sie sich nahtlos mit dem Rest des Produkts verbindet und nicht unterscheidbar ist.

Wenn Sie einen Blog haben oder gerade daran denken, einen zu erstellen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular, um sich mit uns in Verbindung zu setzen, denn wir sind ständig auf der Suche nach neuen Dingen und Sie können hier unsere bisherigen Bemühungen sehen: Hier finden Sie einen guten Ausgangspunkt für die Gründung Ihres Blogs oder einen guten Ausgangspunkt für das Schreiben über Trommeltechnik und andere verwandte Themen.

Dank unseres Testlabors haben wir bereits einen neuen Trend entdeckt: Der Drumsound kann aus den gleichen alten Instrumenten hergestellt werden, deshalb bieten wir eine Reihe von Samples in einem großen Paket an: Das Beste an Drumsoundsamples ist, dass sie sowohl auf der Haupt- als auch auf der Sidekick-Drum verwendet werden können, und außerdem haben wir auf dieser Seite ein paar weitere Drum-Samples für Sie hinzugefügt, die wir schon seit geraumer Zeit nutzen.

Auf den ersten Blick sieht die Trommel auf dem Bild teurer aus als die anderen vier, aber wenn man sie genauer betrachtet, ist der Unterschied weniger offensichtlich: Zum Beispiel gibt es einen Preisunterschied von 100 Dollar zwischen den beiden unteren, aber sie werden beide von derselben Firma gemacht.... Die Tatsache ist, dass die Trommelmacher ihre Trommeln von einer kleinen Handvoll Fabriken beziehen, und je mehr man weiß, was hinter den Kulissen in diesen Fabriken vor sich geht, desto wahrscheinlicher sind Ihre Trommeln ein Schnäppchen.